Seite 2 von 4
#16 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Herzblut777 20.02.2009 08:56

avatar

Sonnenlicht, ich musste grad herzlich lachen, als ich deinen Post gelesen hab!!! Aber da sieht man mal wie man aneinander vorbeischreiben kann und ich hab den anderen gleich erklärt was ich unter Papierplan versteh!!!

Aber ich schreib mir, wenn ich das nächste mal schöpfe die Eigenschaften usw. dazu... und wenn ich ein wenig was beisammen hab, stell ich die Liste hier ein!

LG
Herzblut777

#17 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von yddet 20.02.2009 10:05

ich weiß ich bin lästig

aber wie geht schöpfen überhaupt, oder kann man das auf die Schnelle nicht erklären

#18 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Herzblut777 20.02.2009 13:12

avatar

Ach yddet du bist doch nicht lästig...
Ich erklärst mal gaaanz kurz!
(Ne bebilderte Anleitung folgt, wenn ich wieder a bisserl mehr Zeit hab!)


Kleine Anleitung zum Papierschöpfen:

Man braucht:
Altpapier
Pürierstab
Schöpfrahmen (gibts zu kaufen oder kann selbstgebastelt werden)
Filztücher
Schwamm oder Schwammtuch

1. Papier (z.B. Zeitungen, ...) in kleine Stücke reißen!
2. Schnipsel mit Wasser übergießen und über Nacht einweichen!
3. Mit dem Pürierstab zerkleinern
4. in eine Wanne (darauf achten, dass der Rahmen reinpasst) Wasser füllen und einen Teil der zu Brei zerkleinerten Papierschnipsel (=Pulpe) hinzufügen und gut umrühren
5. den Rahmen eintauchen und auf dem Boden der Wanne gerade stellen - langsam wieder nach oben an die Wasseroberfläche ziehen und schließlich ganz aus dem Wasser nehmen! (die Pulpe hat sich nun im Schöpfsieb verfangen)
6. Das überschüssige Wasser ablaufen lassen
7. das Sieb mit der Pulpe-Schicht nach unten auf ein Filztuch stülpen und mit einem Schwamm das restliche Wasser abnehmen!
8. Papier + Filztuch aufhängen und trocknen lassen
9. ist das Papier trocken, einfach vom Filztuch abziehen - FERTIG!

Hoffe ich habs einigermaßen verständlich erklärt!

#19 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von yddet 20.02.2009 15:38

ja super erklärt

DANKE

nur eine Frage wielange dauert es ungefähr bis das Wasser abgelaufen ist, nur so als Richtlinie ???

#20 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Sonnenlicht 21.02.2009 05:50

Ich mache es im Prinzip genauso, habe aber gar keinen Schöpfrahmen, da ich nur kleine Papiere schöpfe, also unter DIN A5 (10x15cm). Ich nehme einfach ein zugeschnittenes Hasengitter (heißt das Hasengitter? Ich habe es aus dem Gartenbedarf, wird unter Hochbeete gegen Wühlmäuse gelegt), schöpfe damit direkt aus dem Pulpentopf und gieße das Wasser zum Teil schräg ab, da dauert das vielleicht 10 Sekunden.
Liebe Grüße Sonnenlicht

#21 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Herzblut777 23.02.2009 10:13

avatar

Zitat von yddet
nur eine Frage wielange dauert es ungefähr bis das Wasser abgelaufen ist, nur so als Richtlinie ???



Bei mir kommt das immer auf die Pulpe an! Eine feinere braucht länger als eine grobe... aber so zwischen 5 und 15 Sekunden müssten es sein!

LG
herzblut777

#22 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von yddet 23.02.2009 11:25

und noch eine letzte Frage, worauf legst du es dann, auf Filztuch, was ist das ???

#23 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Herzblut777 23.02.2009 13:21

avatar

Zitat von yddet
und noch eine letzte Frage, worauf legst du es dann, auf Filztuch, was ist das ???




Also ich verwende die billigen Spülitücher von Aldi!!! Das sind ca. 8 oder so (in den Farben rosa, blau, gelb) drinnen und die Kosten 0,79 EUR! Ich schau mal wie die genau heißen und geb dir dann am Mittwoch bescheid!

LG
herzblut777

#24 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Sonnenlicht 23.02.2009 14:43

Ich benutze zerrissene alte Bettlaken.

#25 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von yddet 23.02.2009 15:53

Danke das hilft mir schon weiter

#26 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Herzblut777 25.02.2009 09:17

avatar

Zitat von Sonnenlicht
Ich benutze zerrissene alte Bettlaken.



Ich hab leider fast nur Frotte-Spannbettlaken und die sind eher nicht geeignet...

Bin schon auf euer geschöpftes Papier gespannt...

Das mit dem "Papierplan" kann noch a bisserl dauern... bin momentan richtig dolle im Stress... aber evtl. komm ich freitags wieder ein bisserl zum Papierschöpfen...

LG
herzblut777

#27 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von yddet 25.02.2009 17:08

ich möchte es am Wochenende ausprobieren, momentan bin ich am Wolle färben

#28 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von Herzblut777 04.03.2009 16:15

avatar

Guckt mal hier wird genau beschrieben wie das Papierschöpfen funktioniert!
und hier findet ihr Anleitungen welche Pflanzen sich zum Papierherstellen eignen!

#29 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von yddet 04.03.2009 16:59

Grazie

#30 RE: Papierschöpfen... NEUES PAPIER 04.06.09 von wetterwachs 05.03.2009 10:51

avatar

Ich hab mir ja gestern große Haushaltstücher aus Vlies gekauft und sobald es wärmer wird versuch ich es mal.
Zur Zeit sammle ich fleißig buntes Papier für die Matschepampe!

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz