Seite 1 von 3
#1 Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 11.12.2008 12:40

avatar

Vor ca. einem Jahr habe ich versucht Tags zu machen. Egal was ich versucht habe, die Ergebnisse sahen alle schrecklich aus!
Auf der Suche nach einer Lösung für das Problem meiner Grobmotorik in Sachen Scherenbenutzung, bin ich über einige sehr interessante Maschinchen gestolpert...
Es gibt zum Beispiel eine kleine elektrische Maschine, in die man eine Art Schablone einlegt und die dann Papier nach der Schablone schneidet.
Allerdings kostet sowas mehrere hundert Euro und die Schablonen sind auch nicht billig. Die teuren Klingen zählen zu den Verschleißteilen und sind oft auszutauschen.
Dann gibt es noch eine Art kleinen Schneidroboter, der wie ein Drucker an den PC angeschlossen wird und automatisch bedrucktes Papier ausschneidet! Aber der kostet mehr als 1000 Euro und fiel somit total flach!

Dann bin ich diverse Stanzmaschinen gestolpert und habe ein Jahr lang Preise fürs Zubehör verglichen und alle offenen Fragen zur Bedienung im Vorfeld geklärt.
Dann flog er bei mir ein! Der Cuttlebug.
Die Wahl fiel letztlich auf ihn, weil sich zusammenklappen und wunderbar verstauen lässt und weil es von Cuttlebug so wunderschöne Prägeformen gibt.

Die komplette Cuttlebug-Produktpalette gibt es hier: provocraft

Und hier ist eine Beschreibung, wie man Stanz- und Prägeformen anderer Hersteller mit dem Cuttlebug benutzt: Link

Das größte Angebot an Stanzern hat wohl die Firma Sizzix: http://www.sizzix.com

Das größte Angebot in Deutschland hat http://www.paper-memories.de
Vor allem das Zubehör ist hier günstig und komplett vorhanden.

Die günstigsten Preise, aber kein so großes Angebot hat http://www.babsiskartenshop.com
Die Preise sind rund 10 % günstiger auf alle Waren, die nicht ab Lager, sonder ab Strecke bei ihr bestellt werden. Das macht bei der Maschine immerhin schon 8 Euro aus!

Viele der Stanz- und Prägeschablonen gibt es in den USA günstiger und bei günstigem Wechselkurs lohnt sich das Bestellen dort sehr!
Hier man meine Favoriten in Sachen ebay-Shops:
Nummer 1 - Da bekommt man sehr günstige Prägeschablonen und Alphabete zum Bruchteil des hier üblichen Preises.
Nummer 2 - Und in dem kriegt man sehr günstige Stanzer (vor allem Alphabete) von anderen Herstellern.

Für beide Shops kann man Kreditkartenzahlung oder PayPal nutzen.
Allerdings sind Sizzix-Produkte in Amerika kein bisschen billiger als hier. Da lohnt sich der Import nicht.

#2 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 11.12.2008 12:42

avatar

Lieferumfang

Mit dem Gerät zusammen bekommt man immer eine Platte A, zwei B und eine C.
Alle sind unterschiedlich dick und so wird sichergestellt, dass auch wirklich alle Präge- und Stanzschablonen in den Cuttlebug passen.
Oft bekommt man auch ein paar Präger und/oder Stanzer dazu, damit man gleich loslegen kann!

#3 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 11.12.2008 12:45

avatar

Was er kann...

Mit dem Cuttlebug kann man nur zwei Sachen machen: Stanzen und Prägen.
Einen kleinen Einblick geb ich Euch mal, damit Ihr seht wie einfach das ist - und vielleicht auch sowas wollt!

Zum Prägen braucht man die Platte A, darauf dann Platte B, dort kommt die Prägeschablone rein, in die man das zu Prägende Papier legt und zum Abschluss noch eine Platte B.







Nachdem man alles durchgekurbelt hat, pflückt man es auseinander und hat nun geprägtes Papier. Das kann man dann noch schön mit Stempeln bearbeiten....oder so lassen.



#4 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 11.12.2008 12:48

avatar

Stanzen funktioniert genauso.
Platte A, dann B, darauf kommt dann der Stanzer mit der Metallseite nach unten und darauf das Papier. Zum Abschluss noch Platte B, alles durchkurbeln und dann kriegt man Gestanztes (das man dann auch noch mal prägen kann...).












Dabei bleibt natürlich die obere B-Platte irgendwann auf der Stecke. Durch das ständige Stanzen ruiniert man sie im Lauf der Zeit, aber das lässt sich nicht verhindern. Es ist eben ein Verschleißteil.



Eine glatte Oberfläche ist für sauberes Stanzen unabdingbar. Vor allem bei kleinen Buchstaben oder Geschnörkel sind nur teilweise gestanzte Stellen sehr frustrierend. Also muss man immer mal ne neue Platte kaufen. Die günstigsten hat http://www.paper-memories.de Die verkaufen nämlich im 2er Pack für den selben Preis wie alle anderen die einzelnen Platten verkaufen.

#5 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 11.12.2008 12:49

avatar

Was braucht man wirklich?

Also diese Prägeschablonen sind toll. Die Prägung wertet so einen Fetzen Papier enorm auf und sie machen die B-Platten nicht kaputt...

Stanzertechnisch habe ich mir ein paar Alphabete in unterschiedlichen Größen gekauft, Tags und einige geometrische Formen (vor allem von Spellbinders gibt es eine riesige Auswahl!).
All zu filigranes Zeug lässt sich schlecht stanzen, je dicker das Papier ist. Oft muss man dann noch nachschneiden oder zerreißt alles. Das ist nur was für Könner und Leute mit starken Nerven.
Quadrate und Kreise kann man aber in etlichen Größen gebrauchen.

#6 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von Herzblut777 11.12.2008 13:46

avatar

Den Cuttlebug himmle ich schon lange an!!! Naja, vielleicht hat ihn ja das Christkind dieses Jahr für mich dabei!

LG
Herzblut777

#7 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von yddet 11.12.2008 16:11

Na gut jetzt wundert mich nix mehr, du läßt ja praktisch arbeiten

sieht toll aus das Gerät

#8 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von Jumanji 11.12.2008 20:31

danke für die ausführlich erklärung! jetzt weiß ich was ich in zukunft alles bei dir in auftrag geben kann!

#9 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von Morgenduft 11.12.2008 20:48

Danke für die tolle Erklärung - dann werd ich wohl am Heiligabend nicht ganz so doof dasitzen - ich bekomm nämlich das Teil von meinem Schatz als Weihnachtsgeschenk
Hab auch schon einige Stanz- und Prägeschablonen bestellt und bin gespannt, ob ich das wirklich auf die Reihe bekomm

#10 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von Fimola 11.12.2008 21:47

Wow was für ein tolles Gerät, sabber!

#11 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von Sonnenlicht 12.12.2008 10:02

Ich auch, ich auch. Haben WILL!
Wahnsinn ist das Teil. Ich durfte ja schon einige Prägeteile von Wetterli bewundern und bin in stolzem Besitz einiger gestanzter Zahlen.
Geliebäugelt habe ich auch schon und mir gesagt, nee, Sonnenlicht, das brauchste nicht auch noch, aber irgendwie glaube ich mir das nicht. Meine Seele ist der festen Meinung, dass sie so ein Dingens braucht. Irgendwie.
Sonnenlicht

#12 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 12.12.2008 10:32

avatar

Ja.....das kommt mir bekannt vor....

#13 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von yddet 12.12.2008 11:49

wetterli eigentlich solltest du Provision verlangen von der Firma, aber in echt, wenns jetzt wer bestellt auf Grund deiner ausführlichen Werbung, sollte man schon darauf hinweisen

#14 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von wetterwachs 12.12.2008 12:37

avatar

Es soll ja weniger Werbung, als ein Leitfaden zur Benutzung sein. Ich hab total lange gebraucht um alle Fragen zu klären.
Aber auf der anderen Seite hast Du natürlich Recht. Alle genannten Firmen sollten mir ein paar Euronen rüberwachsen lassen!

#15 RE: Der Cuttlebug - Der Bezwinger von Papier und Moosgummi von Eliane 12.12.2008 13:40

avatar

Ich glaube, wenn ich mal viel Geld übrig habe, kauf ich mir das. Weiss jemand, was es in D kostet? Vielleicht würde es sich lohnen, wenn ich es dann da kaufen würde.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz